Geografie

Alexander von Humboldt und unser Fachbereich Geografie

Alexander v. Humboldt forschte vor mehr als 200 Jahren im Regenwald am Amazonas, in deutschen Bergwerken und in den eisigen Gebirgen Sibiriens.
Er war ein Universalgelehrter. Die Geografie verdankt ihm die Betrachtung der Welt in komplexen Zusammenhängen.

An unserem Gymnasium wird das Fach Geografie in den Klassenstufen 7-10 mit zwei Wochenstunden gelehrt, im 7-8. Jahrgang alle zwei Wochen im epochalen Unterricht.
In der 10. Klasse ist Geografie ein Wahlpflichtfach zur Vorbereitung auf die Kursphase.
In der Oberstufe werden Grund-und Leistungskurse als Prüfungsfächer angeboten.
Kurzfassung Oberstufe: Geografie SEK II

„National Geographic“  Wettbewerb
Herzlichen Glückwunsch  unseren Besten!

Schulsieger      2. Platz        3. Platz
2014Hasan Aytutucu (10c)Alexander Zhu (8c)Kevin Nguyen (7E)
2015Till Deutschländer (10D)Kevin Nguyen (8E)Sofia Schröder (10E)
2016Lasse Wild (10 B)Alexander Zhu (10C)Basin Gavin (10B)
2017Maxim Varenko (10B)Sadaf Ahadi (8E)Maja Frhan (9E)
2018Isabell Anric (10c)Esra Janda (7E)Rim Hassan (9D)
2019Samuel Kupermann (9b)Anton Kress (8a)Wowa Magra (9b)