15. Januar 2017

Holocaust Gedenkstätte in Berlin

Erinnerung

Flashmop

Gemeinsam – wir

Solisten des Rias-Kammerchos und PlanckTon

Die Medienwerkstatt des Max-Planck-Gymnasiums hat diese Momente im Film festgehalten.

In: Allgemein, Unterwegs, Wettbewerbe 26 Nov 2016

Der Vattenfall Schul-Cup Cross Lauf des Bezirks Mitte fand am Donnerstag, den 10.11.2016, im Volkspark Rehberge statt. Die winterlich kühlen Temperaturen schienen den 22 Schüler_innen der Klassen 7 bis 10 wenig auszumachen. Es herrschte eine ausgelassene und tolle Stimmung und hohe Motivation sich mit den Mitstreiter_innen zu messen.

Für Alle bestand die Chance, sich mit einer herausragenden Laufzeit einen Platz unter den ersten 15 Läufer_innen zu erkämpfen und sich damit die Eintrittskarte für das Berliner Finale im April 2017 zu sichern. Von den 22 gestarteten Schüler_innen erreichten die folgenden 9 die Qualifikation und sie werden somit im April ein weiteres Mal ihr Können unter Beweis stellen dürfen.

  1. Tim Thomas (Jahrgang 2004)
  2. Oskar Höppner (Jahrgang 2003)
  3. Oghuzan Ende (Jahrgang 2003)
  4. Paula Heinz (Jahrgang 2002)
  5. Julia Kosinski (Jahrgang 2002)
  6. Anisa Ramani (Jahrgang 2002)Er
  7. Stefan Talla Fongou (Jahrgang 2002)
  8. Volkan Orhan (Jahrgang 2002)
  9. Viet Nguyen (Jahrgang 2002)*

Ein großes Lob an dieser Stelle an die vorbildliche Organisation des Vattenfall Schul-Cup Cross-Laufs.

Herzlichen Glückwunsch für die erzielten sportlichen Leistungen und viel Erfolg für das anstehende Finale. Wir werden berichten…

* Quelle: https://www.vattenfall.de/de/schul-cup/vattenfall-schul-cup-berlin.htm 

Mehr dazu auf der Seite des Fachbereiches Sport.

In: Allgemein, UNESCO, Unterwegs 21 Nov 2016

Das Internationale UNESCO-Schülerseminar 2016

Unsere Schule hat im letzten Schuljahr die Bewerbung zu einer anerkannten UNESCO-Schule abgegeben. Wir sind noch immer eine mitarbeitende UNESCO-Schule, aber der Fortschritt ist sichtbar. Vom 13. bis zu dem 18. November 2016 nahm einer der Schülersprecher des MPGs an einem internationalen UNESCO-Schülerseminar in Berlin-Tempelhof teil. Es nahmen dabei Schüler aus Frankreich, Ungarn, Estland, Dänemark, Schweden, Polen sowie weiteren deutschen Städten teil. Das Thema dieses Seminars war die Zukunft Europas. Die 24 Schüler informierten sich über die Europäische Union, interviewten Experten, führten Umfragen in der Stadt durch und präsentierten natürlich jeweils die Ergebnisse. Der Hauptgrund für diese tolle Woche war jedoch die Verbindung der Jugendlichen Europas, die, wie alle wissen, die Zukunft unserer Gesellschaft sind. Es wurden viele Erfahrungen gesammelt und geteilt. So entwickelten sich neue internationalen Freundschaften, die genau das Ziel der Fahrt und UNESCO sind. Eine lehrreiche und doch sehr spaßige Woche, die nächstes Jahr wieder stattfinden wird.

 

Die SV!

In: Allgemein, Projekte, UNESCO, Unterwegs 16 Nov 2016
Schaut hier!

Schaut hier!

Man muss nicht in die weite Welt fahren, um wichtige Kulturgüter zu erkunden. In Berlin gibt es viel zu entdecken:

Am Montag,07.11.16, haben wir, die Schüler des Wahlpflichtfaches Geschichte/ Gesellschaftskunde, einen Ausflug zur Museumsinsel gemacht, die von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde.
Dort haben wir spannende Vorträge gehört über das 110 Jahre alte Pergamon-Museum, das von Karl Friedrich Schinkel errichtete Alte Museum, das Bodemuseum, was die Skulpturensammlung beherbergt, das zwischen 1843 und 1855 errichtete Neue Museum und die alte Nationalgalerie, ein Kunstmuseum.

Wegweiser

Wegweiser

Doch wir haben nicht nur sehr viel gelernt, wir hatten auch viel Spaß beim Fotos machen für die Schulwebsite, wir konnten quasi mal in die Rolle der Schultouristengruppen schlüpfen und so durch einen wichtigen Teil Berlins laufen.