In: Allgemein, UNESCO, Unterwegs, Wettbewerbe 24 Apr 2018

Der jährliche Lesewettbewerb der Berliner UNESCO-Schulen fand am 23.4.18, dem Welttag des Buches, an der Ernst-Reuter-Schule statt. Bereits im Januar gab es dazu den Vorentscheid in unserer Schule. Es nehmen  stets Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs teil. Laut Regelwerk wird aus einem Lieblingsbuch vorgelesen. Am Wettbewerbstag muss auch ein unbekannter Text vorgetragen werden.

Lesewettbewerb.

Unsere Teilnehmer:

Amira, 7d, mit ihrer Urkunde und einem Büchergutschein. Sie las aus dem Buch von Tahar Ben Jelloun mit dem Titel „Papa, was ist ein Fremder? Gespräch mit meiner Tochter“.

Ahmad, 7c, mit seiner  Teilnehmerurkunde. Er las aus dem Buch von Michael Gerard Bauer mit dem Titel „Ismael und der Auftritt der Sehkühe“.

Herzlichen Glückwunsch!

In: Allgemein, Projekte, UNESCO, Unterwegs 19 Mrz 2018

UNESCO Plakat mit LOGO 2018Den diesjährigen Max-Planck-Tag feierten wir am 23. März 2018 auf besondere Art.
Unsere Schule hat das Bewerbungsverfahren, um eine UNESCO-Projektschule zu sein, erfolgreich absolviert.
Der Titel wurde zum Festakt offiziell übergeben.

Am Vormittag fanden zahlreiche Projekte statt. Drei Projekte werden nachhaltig unsere weitere Arbeit am Schulprofil prägen.

  •  Workshop zum Logo-Design der Fachbereiche
  •  Erkundung der Karl-Marx-Allee – Vielleicht bald Teil des UNESCO-Welterbes?
  •  Design-Workshop „Hahn auf, Trinkwasser rein, Refiller sein!“

In den Pausen gab es Abwechslung beim Basar der Kulturen, bei einem Konzert im Treppenhaus oder beim Karaokesingen, um nur eine Auswahl zu nennen.

Zusätzlich wurden am Vormittag die Lose für die Tombola verkauft.
Erste Ergebnisse des Workshops Sticker für das Flaschenlogo – „Hahn auf, Trinkwasser rein, Refiller sein!

Logo Trinkflasche 5

 

   Logo Trinkflasche6
In: Allgemein, UNESCO 25 Jan 2018
Lesewettbewerb 2018

Der UNESCO-Lesewettbewerb hat eine lange Tradition in unserer Schule. Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs nehmen dazu an einem ersten Ausscheid teil. In diesem Jahr fand der Wettbewerb am Tag der offenen Tür statt. Die Gewinner vertreten unser Gymnasium später beim Lesewettbwerb der Berliner UNESCO-Projektschulen.

Unsere Teilnehmer in Aktion.

Jury Lesewettbwerb

Die Jury aus Schülervertretern und Lehrerinnen.

In: UNESCO 14 Nov 2017

Wassermobil]Am 13.11.2017 fand das erste UNESCO-Schüler-Treffen in diesem Schuljahr statt, an dem jeweils zwei Vertreter*innen aus jeder Klasse teilnahmen.
Das “Wassermobil” des Weltfriedensrates auf unserem Schulhof war der Mittelpunkt für die Schüler*innen der 7. und 8. Klassen. Sie erfuhren vieles über Wasserknappheit in verschiedenen Regionen der Welt und wurden über das virtuelle Wasser aufgeklärt.

Nachdem sich die Teilnehmer*innen anschließend gegenseitig kennenlernten, übernahm der WPU-UNESCO-Kurs die Moderation, um gemeinsam Ideen für den UNESCO-Projekttag mit Schulfest im März 2018 zu sammeln. Wir sind auf die Ergebnisse gespannt.