In: Allgemein, Schule ohne Rassismus 27 Jun 2015

Am Poststadion in der Kruppstraße stehen zwei Traglufthallen, die bis zu 300 Personen Platz bieten. Für die Flüchtlinge sind 6-Bettkabinen errichtet.

 

Flüchtlingsunterkunft Beim Sport Flüchtlinge 2

Wir waren tief beeindruckt, wie viele Menschen in der Notunterkunft Aufnahme finden und wie offen die Flüchtlinge in den Gesprächen mit uns waren.  Spontan entschieden wir uns, in der Notunterkunft mitzuhelfen.
Der erste Eindruck der Flüchtlinge in Deutschland sollte ein positiver sein. Wir haben uns deshalb schuleohneüberlegt, mit welchen Aktivitäten wir die Flüchtlinge begrüßen können.
Wir bieten verschiedene Angebote an:
1. Am Dienstag um 19:30 Spiele, Basteln für Kinder
2. Am Mittwoch um 16:30 Deutschunterricht
3. Am Freitag um 17:00 Sport, Spiele oder Stadterkundungen.

Wie sehen unsere nächsten Aktivitäten aus?
Vom 23.6. bis 01.07. ist eine Spendenaktionswoche an unserer Schule. Wir stellen eine Spendenliste zusammen und informieren die einzelnen Klassen. Am Mittwoch, dem 24.6., bieten wir in der Mittagspause und auch beim Schulkonzert einen Kuchenbasar an.
Wer uns unterstützen möchte, ist herzlich willkommen.

Alle Infos zum Weiterlesen: Flüchtlingsprojekt in der Notunterkunft in der Kruppstraße
Dringend benötigte Artikel

 

In: Allgemein, Schule ohne Rassismus 07 Feb 2015

10 Jahre Max-Planck-Gymnasium in Berlin-Mitte “Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage”
Projekttag und Jubiläums-Festakt

Wir  gehören seit 2004 zum bundesweiten Courage-Netzwerk und feierten das zehnjährige Jubiläum am 12. Dezember 2014 mit einem ambitionierten Projekttag und anschließendem Festakt.

Hierzu die Leiterin des Courage-Netzwerkes Sanem Kleff: “Meine herzlichen Glückwünsche an die engagierten SchülerInnen und PädagogInnen. Das Max-Planck-Gymnasium zeigt, wie es gelingt, Antidiskriminierungsarbeit über viele Schuljahre nachhaltig im Schulalltag zu verankern. Dies ist allemal ein Grund für die Schule stolz zu sein. Als Berliner Landeskoordination unterstützen wir sie gerne auch in Zukunft bei ihrem couragierten Einsatz für Menschenrechte.”

AG mit Frau Koch und Herrn HummelGästeInfostandAm Projekttag befassten sich die SchülerInnen in 28 Workshops mit aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen unter provokativen Titeln wie: “Antisemitismus – Judenhass heute” oder “Refugees welcome! – rassistische Hetze gegen Flüchtlinge und was wir dagegen tun können” und nutzen dabei vielfältige, kreative Methoden wie Hörspiel, Poetry Slam, Street Art oder Capoeira.

Die SchülerInnen der AG “SOR” organisierten außerdem eine Podiumsdiskussion mit folgenden PolitikerInnen:
Joachim Zeller (MdEP, CDU), Eva Högl (MdB, SPD), Klaus Lederer (MdA, Die Linke), Özcan Mutlu (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Fabio Reinhardt (MdA,Piraten).

 

In: Allgemein, Schule ohne Rassismus 27 Nov 2014

Seit 2004 trägt unsere Schule den Titel “Schule mit Courage – Schule ohne Rassismus” mit Stolz. Aus diesem Anlass bereite die AG “Schule ohne Rassismus” unseren Projekttag vor. Zu unseren Gästen zählen bereits Politiker aller Berliner Fraktionen des Abgeordnetenhauses und ehemalige Schüler der AG “Schule ohne Rassismus” sowie eine Vielzahl an Projektleitern für die Schüler der Klassen 7-10.

  • Programm für die Schüler der SEK II (Ort Aula)
    9:00 Uhr Begrüßung
    9:10-9:50 Europa von unten: Reiseeindrücke aus 10 verschiedenen Ländern Europas vor den Europawahlen 2014 (Lilja Girgensohn, ehemalige SOR- Schülerin unserer Schule)
    10:00- 11:00 Podiumsdiskussion in der Aula, Teilnehmer: Joachim Zeller (MdEP, CDU, Pate), Klaus Lederer (MdA, Linke) Fabio Reinhardt (MdA, Piraten), Özcan Mutlu (MdB, Grüne), Frau Högl (MdB, SPD)
    11:00 – 12:00 World Cafe
    12:30 Festveranstaltung (ca. 1 Stunde) mit Konzert gegen Rassismus
  • Programm für die Schüler der SEK I
    9:00 – 12:00 Uhr Workshops (für die 7.Klassen im Klassenverband, für die 8.- 10.Klassen klassenübergreifend)
    12:30 Festveranstaltung (ca.1 Stunde) mit Konzert gegen Rassismus
  • Projektliste für die Schüler der Klassen 8-10: hier einsehen
In: Allgemein, Schule ohne Rassismus 09 Sep 2014

Als UNESCO-Schule ist uns nicht nur unsere eigene Schule wichtig, sondern wir engagieren uns auch für Bildungseinrichtungen am anderen Ende der Welt.

Unsere AG “Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage” hat in der ersten und zweiten Septemberwoche eine Spendenaktion für das Sofi-Gol-Gymnasium, eine Mädchenschule in Herat/ Afghanistan, durchgeführt. Unsere Schülerinnen und Schüler haben sich mit großem Interesse beteiligt. Wir verkauften Lose und boten ein afghanisches Buffet an. Es kamen 200.- Euro zusammen. Mit diesem Geld kann ein Klassenraum gebaut werden.

Wir sind überzeugt, dass Bildung zu einer friedlichen Welt beitragen kann.